Unser Engagement

Das Umweltengagement von elZinc® endet aber nicht bei der bloßen Bewertung seiner Auswirkung, sondern es wurde auch ein vollständiges Maßnahmenprogramm zur Verbrauchsoptimierung und Abfallverringerung eingeführt.

Zertifikaten ISO 14001

Die Zertifizierung nach ISO 14.001 garantiert, dass elZinc seine Prozesse im Rahmen eines Produktionsmodells steuert, das auf vollständige Umweltverträglichkeit ausgerichtet ist. Dank unseres Systems zur kontinuierlichen Verbesserung entwickeln wir technische Lösungen, die unsere Verarbeitungsprozesse bei der Ressourcennutzung zu Spitzenleistungen führen. Mit einem klaren Fokus auf Umweltneutralität verbessern wir unsere Produktionsabläufe, um die natürlichen Ressourcen zu schonen, und tragen zur Bekämpfung des Klimawandels bei, indem wir unseren CO2-Fußabdruck verringern.

Mit dieser Zertifizierung schafft elZinc für seine Tätigkeit und seine Kunden einen größeren Mehrwert für seine Tätigkeit und seine Kunden. Dadurch wird die Umsetzung eines Managementsystems bescheinigt, das darauf abzielt, den Ressourcen- und Energieverbrauch pro produzierter Tonne so weit wie möglich zu reduzieren.

Die Planung von Gebäuden, die den Anforderungen zum nachhaltigen Bauen entsprechen, ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Menschen, die in ihnen arbeiten und leben. Deshalb haben wir uns bei elZinc® dazu verpflichtet, unsere Prozesse und Produkte immer nachhaltiger und effizienter zu gestalten und die Umweltauswirkungen möglichst auf null zu reduzieren.

Zertifikaten ISO 50001

Das Unternehmen stärkt die Sicherheitsprävention als strategische Achse und perfektioniert seine Prozesse zur Kontrolle von Risiken am Arbeitsplatz durch Erhalt der Zertifizierung seines Arbeits- und Gesundheitsschutzsystems nach ISO 45001:2018.

Menschen sind das wichtigste Kapital unseres Unternehmens. Daher hat der Schutz der körperlichen Unversehrtheit und der Gesundheit der Mitarbeiter für elZinc Priorität. Die Einführung eines Managementsystems für AGS zielt darauf ab, sichere und gesunde Arbeitsplätze zu schaffen, arbeitsbedingten Verletzungen und Gesundheitsschäden vorzubeugen und die Leistung im Bereich AGS kontinuierlich zu verbessern.

Zertifikaten ISO 50001

elZinc erwirbt die internationale Energiemanagementsystem-Zertifizierung ISO 50001 als Teil seines Engagements für nachhaltige Entwicklung.

Neben dem Einsatz modernster Fertigungstechnologien, die ja an sich schon eine bessere Materialausnutzung ermöglichen und den Energieverbrauch für unsere industriellen Prozesse reduzieren, entschlossen wir uns zu einem weiteren Schritt in unserem Bestreben, die Energieeffizienz unserer Anlagen zu verbessern und unsere Tätigkeit noch nachhaltiger zu gestalten.

Der Erhalt der von Lloyd‘s Register validierten Energieeffizienz-Zertifizierung ISO 50001 bedeutet, dass wir ein Energiemanagementsystem implementiert haben. Dies bildet die Grundlage dafür, dass wir in Zukunft verschiedene Ziele erreichen können, darunter die effizientere Nutzung von Energie, zum Beispiel durch  Umsetzung von Verbesserungen an unseren Anlagen, die Schonung natürlicher Ressourcen und die Bekämpfung des Klimawandels durch Verringerung unseres CO2-Fußabdrucks.

Diese Zertifizierung belegt die Ausrichtung des Unternehmens an internationalen Energieanforderungen für Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Bauen.

Zertifikaten ISO 14064-1:2018

elZinc erhält zertifizierung CO2 fußabdruck und bekräftigt sein Umweltengagement

Der Klimawandel gilt als eine der größten Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen.

Im Bereich der Grundsätze zu geringen Umweltauswirkungen, die wir seit Jahren verfolgen und als Anerkennung und Beweis der Konformität unseres Managementsystems mit der ISO 14064-1:2018 gewährt uns die unabhängige Stelle AENOR, die auf die Normung und Zertifizierung (N+Z) in allen Industrie- und Dienstleistungsbranchen spezialisiert ist, die Zertifizierung CO2 Fußabdruck für Unternehmen.

Huella de carbono

Was ist der CO2-Fußabdruck eines Unternehmens?
Der CO2-Fußabdruck eines Unternehmens ist ein freiwilliger Umweltindikator zur Beschreibung der Gesamtmenge der Treibhausgas-(THG-)Emissionen, die mittelbar oder unmittelbar mit der Tätigkeit einer Organisation (Transport, Energieverbrauch, Fertigung, Rohstofferzeugung usw.) in Zusammenhang stehen. Anhand dieses Verzeichnisses können wir die wichtigsten Emissionsfaktoren der Organisation ermitteln, unsere Anstrengungen darauf konzentrieren und Maßnahmen zur Verringerung unseres CO2-Fußabdrucks umsetzen.

Der Klimawandel gilt als eine der größten Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen.

Im Bereich der Grundsätze zu geringen Umweltauswirkungen, die wir seit Jahren verfolgen und als Anerkennung und Beweis der Konformität unseres Managementsystems mit der ISO 14064-1:2018 gewährt uns die unabhängige Stelle AENOR, die auf die Normung und Zertifizierung (N+Z) in allen Industrie- und Dienstleistungsbranchen spezialisiert ist, die Zertifizierung CO2 Fußabdruck für Unternehmen.

Zertifikaten ISO 14067

carbon footprint certificatio

elZinc erhält Zertifizierung des CO2-Fußabdrucks seiner Erzeugnisse

Wir wurden für unsere Walzerzeugnisse elZinc Alkimi® (natürliches Zink und die 5 vorbewitterten Grautöne der Reihe) und elZinc Rainbow® mit der Zertifizierung des CO2-Fußabdrucks nach UNE EN ISO 14067:2019 ausgezeichnet.

Dieses Zertifikat bestätigt einmal mehr das klare Bekenntnis von elZinc zu Standards, die gute Praktiken in Bereichen wie Umweltschutz und Bekämpfung des Klimawandels anerkennen.

Der CO2-Fußabdruck ist die Gesamtmenge der Treibhausgasemissionen, die „von der Wiege bis zum Werkstor“ entstehen, wobei folgende Produktionsphasen abgedeckt werden:

  • Gewinnung und Produktion der Rohmaterialien
  • Transport der Rohmaterialien zum elZinc-Werk
  • Herstellung von Bändern und Blechen von elZinc Natural, elZinc Alkimi und elZinc Rainbow

Die Zertifikate für den CO2-Fußabdruck des Unternehmens sowie für Produkte helfen uns, die kritischsten Emissionsfaktoren zu identifizieren und Programme zur Emissionsreduzierung zu entwickeln.

LEED Zertifizierung

Umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen

Die LEED ® Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) wurde 1998 von den USA entwickelt. Green Building.

Das LEED ® System besteht aus einer Reihe von Voraussetzungen und Punkten, die in 8 Kategorien eingeteilt werden. Es stützt sich auf die Analyse und Überprüfung bestimmter Aspekte für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen.

Jedes Gebäude wird gemäß seiner Verwendung klassifiziert und einer der vier Qualitätsstufen zugeordnet (Zertifiziert, Silber, Gold und Platin), die die Menge der gesammelten Punkte pro Projekt oder den erreichten Übereinstimmungsgrad widerspiegeln.

Dank seiner vielen Vorteile, wie der hohen Wiederverwertbarkeit oder Langlebigkeit, kann elZinc® Titanzink in 3 Kriterienklassen seines LEED ® Projekts mithalten und mit 7 erreichten Punkten beitragen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass LEED ® kein spezielles Produkt zertifiziert, sondern ein Gebäude in seiner Gesamtheit.

Weitere Informationen zu den Kategorien, in denen elZinc teilnimmt, können Sie diesem Dokument entnehmen. Oder wenden Sie sich an uns.

EPDs

Baufachleute, die beabsichtigen, eine Bewertung der Umweltauswirkungen ihres Gebäudes durchzuführen, benötigen eine Umweltproduktdeklaration der Produkte, die sie zu verwenden beabsichtigen, die ihre Umweltreferenzen anerkennt und nachweist.

Eine EPD® (Environmental Product Declaration) ist ein unabhängig verifiziertes und registriertes Dokument, das transparente und vergleichbare Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten über den gesamten Lebenszyklus kommuniziert.